Kurztripp Texel

Anfang April ging es nochmal für ein paar Tage auf die Insel Texel… #Lieblingsinsel
Ein wenig die Seele baumeln lassen, viel spazieren gehen und die Zeit genießen. Wetter war kalt, windig aber trocken und die Standheizung im Bus gab ihr bestes. Ging Nachts doch noch fast auf die 0°.
Viel fotografiert habe ich dieses mal nicht, die Bilder aus dem Ecomare gab es ja schon, aber ein paar Bilder gibt es noch hier… Texel

www.olli-homann.de

Outoor Fitness, Kiew.

In diesem Outdoor Fitnesspark im ukrainischen Kiew ist das Training ebenso eisern wie die Geräte aus den 70er Jahren. Dort nutzte man keine fertigen Fitnessgeräte, sondern fertigte sie teilweise aus Schrott und alten Kriegsgeräten. Aus diesem Grund fasziniert dieser Platz seit einiger Zeit die besonders harten Kerle und gilt in den Augen vieler zudem als das härteste Fitnessstudio der Welt…

Weitere Bilder gibt es hier… Outdoor Fitness

www.olli-homann.de

Maidan, Kiew.

Unterwegs in Kiew bin ich auch einige Zeit am Maidan gewesen und man kann es sich nicht vorstellen, was dieser Platz 2013/2014 erlebt hat. Im November 2013 begann die Revolution und eine Million Menschen beteiligten sich an den Protesten gegen Präsident Janukowitsch. Es ist unglaublich, aber 100 Regierungsgegner verloren bei den Protesten gegen die Regierung ihr Leben. Vor Ort kann man sich Bilder aus der Zeit anschauen und überall finden sich Bilder und kleine Gedenkstätten der Verstorbenen…

Weitere Bilder gibt es hier… Maidan

www.olli-homann.de

Nix zu sehen am See

Ich dachte mir so, fährste mal früh morgens zur Aussichtsplattform zum Biggesee – haste deine Ruhe und kannst ein paar nette Fotos vom See machen.
Im Internet stand ja: „Die Plattform beschert den Besuchern einen unvergleichlichen Augenblick. In 90 Meter Höhe kann man eine atemberaubende Aussicht auf den Biggesee mit der Gilberginsel sowie der Burgruine Waldenburg genießen.“
Mit der Aussicht war leider nix, da der Nebel so dicht war, das man vom See nix gesehen hat. Aber ich hatte ja die Drohne noch mit dabei und konnte wenigstens noch zwei nette Aufnahmen machen.
Ein Bild noch von der Plattform im Nebel -> Aussichtsplattform „Biggeblick“

www.olli-homann.de

this is linden…

Einmal im Jahr nehme ich mir die Zeit und schlendere durch Linden um ein paar Fotos zu machen. Gestern war das Wetter prima und ich bin mal los auf die Limmerstraße. Es ist immer wieder schön einfach nur das bunte Treiben dort zu beobachten. Einen Abstecher zur Grotestraße hab ich auch noch schnell gemacht um zu schauen, ob die Wandbilder von Joy Lohmann noch sauber sind. Sind sie auch, hat noch keiner gewagt drüber zu schmieren. Ihmezentrum hab ich mir auch noch angeschaut… – Katastrophe!
Etwas später noch fix auf die drei warmen Brüder draufgehalten. Geht ja auch immer.
(obwohl, die „drei warmen Brüder“ könnten ja auch bald die drei warmen Schwestern werden… oder die drei Diversen. Man weiß es nicht, es bleibt spannend – örks!.)

Weitere Bilder gibt es hier… this is linden

www.olli-homann.de