Hamburg – auch so ne Sache!

image

Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt als meine Tochter mich fragte, ob ich sie um 22:00 Uhr in Hamburg vom Flughafen abholen könnte. Dachte mir so, vorher ganz entspannt durch Hamburg zu fahren und ein paar Aufnahmen zu machen. Es gibt dort ja unheimlich viele Möglichkeiten für. Da auch den ganzen Tag über bestes Wetter gewesen ist, sind wir vorm dunkel werden losgefahren um noch gut zwei Stunden zu fotografieren. In Hamburg angekommen fing es natürlich an zu regnen. Also erstmal im Auto gesessen und eine Regenpause abgewartet. Als es endlich aufgehört hat zu regnen, hatte ich im Hafen fix die Kamera aufgestellt und dann kam ein Regenschauer, wie wir es auch noch nicht erlebt hatten. Binnen drei Minuten waren wir so durchnässt, das wir uns neue Hosen kaufen mussten… (waren ja noch zwei Stunden bis der Flieger landet). Das lief also alles wieder super – aber Spaß hatten wir trotzdem mit unseren „6€ Jeanshosen“ :-)
Aber als wir durch die Speicherstadt gefahren sind war es kurz trocken und ich habe ganz schnell wenigstens ein Foto gemacht. Zwar nicht so wie gewollt, aber nun ja…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: