Kasernenkrams

KasT

1994 verabschiedete sich die „Rote Armee“ aus Deutschland und hinterließ hunderte von Kasernen.
Viele Kasernen und dessen Infrastruktur werden weiter genutzt, aber ein Großteil findet keine weitere Verwendung. Vieles wird abgerissen und ich finde es unglaublich, was dort an Historie zerstört wird. Einige Kasernen stehen aber heute noch und sind sich selbst ihrem Schicksal überlassen worden. Was natürlich für mich sehr gut ist, da ich mich dort gerne umschaue und natürlich auch Bilder mache.
Besonders Interessant sind die Wandbilder dort, die aber leider entweder von irgendwelchen Idioten übersprüht werden, oder halt im Laufe der Jahre verwittert sind. Aber auch die Sporthallen haben es mir ein wenig angetan, weil man dort zum Teil viele schöne Wandmalereien sehen kann und auch das eine oder andere Sportgerät.
Ich habe in der letzten Zeit viel über die Zeit in den Kasernen (von 1945 bis 1994) gelesen und mir Filmmaterial angeschaut. Es ist sehr Interessant was man über den Kasernenalltag erfährt, aber auch sehr erschreckend.
Hier mal ein paar Bilder, warum Kasernen so reizvoll für mich sind…

kas01 kas02 kas03 kas04 kas05

kas06 kas07 kas08 kas09 kas10

kas11 kas12 kas13 kas14 kas15

Einen guten Beitrag zu dem Thema gab es auch mal auf phoenix…
Sowjetarmee geheim Teil 1
Sowjetarmee geheim Teil 2

Weiter Bilder über diverse Kasernen und andere Lostplaces findet ihr bei mir auf der Seite unter der Rubrik Lostplace

Advertisements

Ein Kommentar zu “Kasernenkrams

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: