Dönerhobeltour 2013

HobeltourDie Donnerhobeltour – durch stille Post auch Dönerhobeltour genannt – ging früh am Sonntag los und endete spät am Abend. Für den einen oder anderen später als gedacht, aber technische Pannen gehören nun mal dazu und es war ja auch sehr unterhaltsam Nachts im Wald auf die gelben Engel zu warten. Jedenfalls weiß ich jetzt wie lang ein Erpelpenis ist. Besser gesagt von der Argentinischen Schwarzkopfruderente. Brachte uns nicht so richtig weiter in der Situation, aber unheimlich wichtig für die Allgemeinbildung.
Die Tour ging von Hannover aus erstmal nach Dömnitz an die Elbe, wo wir uns noch mit dem örtlichen Tourguide getroffen hatten. Von dort aus gab es eine sehr schöne Tagestour im Gebiet östlich der Elbe und mit 550km mehr auf dem Tacho war ich gegen 23.00Uhr zu Hause…
…ach ja – ich habe gar kein Tacho. Ist aber jetzt auch nicht so wichtig!

Ein paar Bilder die ich unterwegs mit dem Handy gemacht habe gibt es hier… Donnerhobel

…und nur noch mal zur Info – es sind 42,5cm!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: