Psychiatriekrankenhaus

teblTIn den Jahren zwischen 1905 bis 1908 wurde dieses Psychiatriekrankenhaus aus 28 einzeln stehenden Gebäuden als autarke Einrichtung erbaut. Im ersten Weltkrieg diente es zum ersten Mal als Militärlazarett, danach wieder als sogenannte Landesirrenanstalt. Einige Gebäude wurden nach dem Krieg als psychiatrische Anstalt wiedereröffnet, der größte Teil jedoch in ein sowjetisches Militärkrankenhaus umgewandelt. Seit dem Abzug der russischen Streitkräfte nach der Wiedervereinigung und dem Neubau der psychiatrischen Klinik 1997 stehen die Häuser leer, das Gelände ist aufgrund seiner Abgeschiedenheit kaum von Vandalismus betroffen, die meisten Schäden sind auf natürliche Verfall zurückzuführen und die einstige Parkanlage hat sich inzwischen in ein dichtes Waldgelände verwandelt…

Weitere Bilder gibt es hier… Anstalt

Advertisements

Ein Kommentar zu “Psychiatriekrankenhaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: