Gasthof B.

bel1Anfang des 18. Jahrhundert wurde dieses Wohn. und Wirtschaftsgebäude erbaut und diente als letztes bevor es Ende der 90ziger verlassen wurde als Gasthof. Im Erdgeschoss stand noch einiges Inventar welches an eine Gaststätte erinnert, allerdings war es dort absolut duster, da die Fenster komplett mit Holzplatten verschlossen sind. Die oberen Etagen sind ziemlich leer und auch die Decken sind nicht mehr die besten. Wenn es sich so anfühlt als würde man auf einem Schiff gehen sollte man sich doch genau überlegen wie weit man geht.

Viel gab es nicht zu sehen, aber ein paar Bilder gibt es hier… Gasthof

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s