Industriemuseum Brandenburg/Havel

Das Industriemuseum Brandenburg an der Havel befindet sich auf dem Gelände von einem ehemaligen Stahl- und Walzwerkes. Dort steht noch der letzte von vielen Siemens-Martin-Öfen, dessen Technologie über 100 Jahre die Stahlherstellung bestimmt hat. Nach der Wende waren Öfen aber nicht mehr wettbewerbsfähig und im Dezember 1993 gab es den letzten Abstich. Der letzte neu erbaute und noch vorhandene Ofen wurde unter Denkmalschutz gestellt und kann heute in dem Industriemuseum besichtigt werden…
Weitere Bilder gibt es hier… >Museum<

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: