Radtour nach Hannover (GC1WBER)

Nachdem ich im letzten Jahr mit Jan und Bernd den Hinweg nach Hildesheim geradelt bin, war heute im halbierten Familienrudel der Rückweg an der Reihe. Der Weg ging an der Innerste, über den Stichkanal, Mittellandkanal und die Eilenriede wieder nach Hannover. Nachdem wir Hildesheim verlassen hatten, ging es entlang des Stichkanals bis zur Schleuse in Bolzum. Die Schleuse wird seit 2007 total erneuert und soll Mitte 2011 fertig gestellt sein. Weiter ging es am Mittellandkanal bis zur Schleuse nach Anderten.

Die Hindenburgschleuse wurde in den 20ziger Jahren erbaut und überwindet einen Höhenunterschied von 14,7 Metern. Da wir leider nicht mehr so viel Zeit hatten, konnten wir nicht mehr zugucken wie gerade ein Tanker geschleust wurde. Der letzte Abschnitt der Tour ging durch die Eilenriede bis zum Maschsee. Dort angekommen wurden wir auch fündig und somit habe ich beide Touren erfolgreich abgeschlossen. Gesamtstrecke betrug insgesamt 71 Kilometer und war, wie auch schon der Hinweg nach Hildesheim, hervorragend vom owner des caches ausgearbeitet. Vielen Dank dafür…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: