Der 1000ste und das Gegenmuh

Nach vier Jahren Geocaching habe ich es endlich geschafft. Die *1000* sind voll… :-)

Lange habe ich überlegt, welches der 1000ste cache werden soll. Geplant war eigentlich das „Betonschiff“, aber das hat leider nicht geklappt. Aber nach der Schizophrenie und dem Butcher war ich mir ziemlich sicher, das der cache „Die Spur zum Gegenmuh“ die richtige Wahl sein wird. Und es war die richtige Wahl.

Um 20:30 Uhr ging es erstmal mit Axel, Tobi, Jan und Bernd ins Zielgebiet, um dort noch ein paar caches zu machen die mir noch bis 999 fehlten. Nachdem dieses erledigt war, ging es auch gleich zum Gegenmuh. Um 22:00 Uhr startete also meine Mission „1000“. Zum cache selber kann ich nur eines sagen… – super listing, klasse Geschichte, schöne Wegstrecke und sehr sehr tolle Stationen. Ich war ja schon wieder gleich am Start so was von begeistert. Um 03:30 Uhr trafen wir dann endlich am Final ein und auch da wieder ein großes *wow*… … …

Auch wenn ich erst um 06:30 Uhr wieder in Hannover war… – DAS HAT SICH WIRKLICH GELOHNT…

Advertisements

2 Kommentare zu “Der 1000ste und das Gegenmuh

  1. Gratulation! Den ersten 4-stelligen vergißt man nie.
    Bei mir war es „Ostoroschno! Wojennyi raiyon“, der legendäre Schweriner Nachtcache von den ArDos.

    Auch nach fast 3000 Funden mehr erinnere ich mich immer wieder gerne daran.

    Gruß Stefan

  2. Gratulation zum 1000. Ich kenn den Cache selber und weis es war eine gute Wahl. Lange Wege, jede Station überraschend, manchmal anstrengend, aber wenn man am Ende in die roten Augen blickt, beschleicht einem ein Hochgefühl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: