Ziemlich „lost“

Ziel unserer Tour war ein Lost-Place der so ziemlich „lost“ war. In den 60er Jahren hatte ein Geschäftsmann ohne Baugenehmigung sich auf einem sehr idyllischen Fleckchen ein Wochenendhaus erbaut. Dieses wurde aber in den 80er Jahren entdeckt und die Stadt untersagte den Aufenthalt und das Bewohnen des Hauses. Folge dessen wurde „fast“ alles abgerissen. Die Überreste zeigen aber deutlich, wie schön es dort mal gewesen war. Große Terrasse, Tennisplatz, Pool… alles was das Herz begehrt.

Ein paar weitere Bilder gibt es hier…
Wochenendhaus

Advertisements

Ein Kommentar zu “Ziemlich „lost“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: